2
News

Neuigkeiten aus der AIds-hilfe


Vielen Dank Tim Fischer und Kollegen


Tim Fischer sammelte für uns Spenden in Höhe von 1.191,99 Euro

Vielen Dank Tim Fischer und seinen Kollegen. Beim Konzert am Sonntag Abend hat Tim Fischer für uns Spenden gesammelt. Es kamen 1.191,99 Euro zusammen. Ein herzliches Dankeschön an Tim Fischer und allen Spendern.

Das Foto zeigt die Spendenübergabe am 17.11.2019.

 

_____________________________________________________


Spendenlauf in Eckental - 3606,80 Euro für die AIDS-Hilfe

Laufen für den guten Zweck am Gymnasium Eckental

Kurz vor den Sommerferien ging es für die rund 1200 Schüler_innen des Gymnasiums ab auf die Laufbahn. Vorher  hatten sie sich Sponsor_innen gesucht und pro gelaufene Runde wurde eine vorher abgestimmte Summe  gespendet.

So kam ein unglaublicher Betrag von 3606,80 Euro zusammen - damit hatte keiner gerechnet, denn der Spendenlauf fand in dieser Form zum ersten Mal statt.

 

Die AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. bedankt sich bei allen Läufer_innen und Sponsor_innen. Zudem ein großes Danke-Schön an das tolle Orga-Team rund um Nela Frischholz und die SMV. 

Das Foto zeigt die Spendenübergabe am 26.09.2019.

 

_____________________________________________________


Welt-AIDS-Tag 2019

Der Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember will Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS fördern und Diskriminierung entgegenwirken.

Auch in diesem Jahr machen zahlreiche Aktionen auf diesen Tag und die Themen HIV und AIDS aufmerksam. Gleichzeitig erinnern wir uns an die Menschen, die an den Folgen der Infektion verstorben sind.


Unsere Aktionen:


Info & Spendenstand in Nürnberg und Erlangen

Eine große Tombola, Szene-Berühmtheiten, ein Club-Spieler, zahlreiche Politiker*innen und alles was es rund um HIV- und STIs zu wissen gibt.

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende der AIDS-Hilfe stehen Passant*innen Rede und Antwort, während Bürgermeister Christian Vogel, Bavarian Mister Leather, Uschi Unsinn und viele mehr Spenden sammeln und Lose verkaufen.

 

Wo?

Nürnberger Altstadt
Pfannenschmiedsgasse/ Ecke Breite Gasse, 90402 Nürnberg (direkt vor Galeria Kaufhof)

Wann?

Donnerstag, 28. November 2019; Freitag, 29. November 2019; Samstag, 30. November 2019
jeweils von 10 bis 20 Uhr

Wo?

Erlanger Waldweihnacht; Ehrenamtsstand, Schloßplatz, 91054 Erlangen

Wann?

Dienstag, 03. Dezember 2019, 10 bis 21 Uhr

 

Übrigens: bereits zum zweiten Mal wird der berühmte Schlot der Erlanger Stadtwerke anlässlich des Welt-AIDS-Tag rot angestrahlt. Die Farbe soll an die rote Solidaritätsschleife erinnern, die weltweit Symbol der Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS gilt.



Zipfelkönig im Berts


Die Pause ist vorbei!
Ein paar Jahre musste die Community auf die Blauen Zipfel zugunsten der AIDS-Hilfe im Berts verzichten. Jetzt ist es wieder soweit und die Sexpert*innen werden den Gästen im Berts die leckeren Zipfel gegen eine Spende kredenzen und mit Uschi Unsinn zusammen den*die Zipfelkönig*in 2019 suchen. Außerdem sorgt ein Kneipenquiz dafür, dass es nicht langweilig wird an diesem Abend.

Wo?

Berts Bar, Wiesenstraße 85, 90459 Nürnberg

Wann?

Donnerstag, 28. November 2019, ab 18 Uhr



Ökumenischer Gottesdienst zum Welt-AIDS-Tag


Die AIDS-Beratung Mittelfranken und die AIDS-Hilfe Nürnberg laden zum Gottesdienst in die Jakobskirche ein.

Wo?

Jakobskirche Nürnberg; Jakobsplatz 1, 90402 Nürnberg

Wann?

Sonntag, 01. Dezember 2019, 18 Uhr



Gedenkveranstaltung am Jakobsplatz


Gemeinsames Gedenken der Verstorbenen mit Musik und Texten.


Wo?

Denkraum am Jakobsplatz, 90402 Nürnberg

Wann?

Sonntag, 01. Dezember 2019, 19 Uhr



Ausstellung zum Ausklang des Welt-AIDS-Tag

Birth – School – Work – Death: unter diesem Motto entstanden in der sozialtherapeutischen Malgruppe des ambulant betreuten Einzelwohnens der AIDS-Hilfe zahlreiche Gemälde, die am Welt-AIDS-Tag erstmalig gezeigt werden. Für Getränke und Speisen ist gesorgt.

Eintritt frei.

Wo?

Gemeinschaftsräume der AIDS-Hilfe, Jakobstr. 1, 90402 Nürnberg

Wann?

Sonntag, 01. Dezember 2019, ab 18 Uhr



Martin Dannecker zu Gast in Nürnberg


Martin Dannecker gehört zu den Pionieren der Schwulenbewegung. Er war an Rosa v. Praunheims Film «Nicht der Homosexuelle ist pervers ...» (1971) beteiligt; seine mit Reimut Reiche durchgeführte Studie «Der gewöhnliche Homosexuelle» (1974) veränderte die öffentliche Wahrnehmung schwuler Männer. In Nürnberg liest Dannecker aus seinem aktuellen Buch „Fortwährende Eingriffe: Aufsätze, Vorträge und Reden zu HIV und AIDS aus vier Jahrzehnten".

Gemeinsam mit Queer Culture e.V. und Fliederlich e.V. lädt die AIDS-Hilfe Nürnberg zur Lesung ein.

Eintritt frei.

Wo?

Fliederlich e.V., Sandstr.1, 90443 Nürnberg

Wann?

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 19 Uhr



Red Ribbon Night


Zum zweiten Mal wird im Zeichen der Schleife und der Solidarität mit Menschen mit HIV gefeiert. Das DJ-Team Pinkmonkeys hat sich einiges überlegt, um die Meute zum Tanzen zu bringen.
Ein Teil des Eintritts geht direkt an die AIDS-Hilfe Nürnberg.

Wo?

Haus 33, Engelhardsgasse 33, 90402 Nürnberg

Wann?

Samstag, 07. Dezember 2019, ab 23 Uhr



Teddys für die AIDS-Hilfe

Seit vielen Jahren gibt es die kleinen Bären für den guten Zweck. Gegen eine Mindestspende von 6 € an den Infoständen, in der AIDS-Hilfe sowie im Estragon erhältlich.




Wintercheck 2019

Außerdem: kein Checkpoint am 23. Dezember 2019, ab dem 30. Dezember 2019 sind wir wieder für euch da.